Schermaschine

3 Tipps, die der Bediener von Plasmaschneidmaschinen wissen muss

Plasmaschneidmaschine

Bediener einer Plasmaschneidmaschine

1. Betriebsprozess

Vor dem Gebrauch und beim Schneiden

  • Überprüfen und bestätigen Sie, dass die Stromversorgung, Luftquelle und Wasserquelle keine Lecks, Luftlecks oder Wasserlecks aufweisen und dass die Erdung oder Nullverbindung sicher und zuverlässig ist.
  • The trolley and the workpiece should be placed in the proper position, and the workpiece should be connected to the positive electrode of the cutting circuit, and there should be a slag pit under the cutting working surface. Plasma Cutting Machine Operator
  • Je nach Material, Art und Dicke des Werkstücks sollte die Düsenöffnung gewählt und die Schneidleistung, der Gasfluss und der Elektrodenschrumpf angepasst werden.
  • The automatic cutting trolley should run empty and the cutting speed should be selected.Plasma Cutting Machine Operator
  • Plasma cutting machine operator must wear protective masks, welding gloves, hats, filter membrane dust masks and soundproof earmuffs. Personnel who do not wear protective goggles are strictly prohibited from directly observing the plasma arc, and bare skin is strictly prohibited from approaching the plasma arc.Plasma Cutting Machine Operator
Struktur der Plasmaschneidmaschine
Struktur der Plasmaschneidmaschine
  • Beim Schneiden sollte der Bediener der Plasmaschneidmaschine gegen den Wind stehen, um zu arbeiten. Luft kann aus dem unteren Teil der Werkbank angesaugt werden, und die offene Fläche auf der Werkbank sollte reduziert werden.
  • When cutting, when the no-load voltage is too high, check the electrical grounding, zero connection and the insulation of the torch handle. The workbench should be insulated from the ground, or a no-load circuit breaker should be installed in the electrical control system.Plasma Cutting Machine Operator
  • The high-frequency generator should be equipped with a shielding cover, and the high-frequency circuit should be cut off immediately after the high-frequency arc is used.Plasma Cutting Machine Operator
  • The use of thorium and tungsten electrodes should meet the requirements of Article 12.7.8 of JGJ33-2001.Plasma Cutting Machine Operator

Schneidbetrieb und Personenschutz

  • The plasma cutting machine used on site should be equipped with rainproof, moisture-proof, and sun-proof sheds, and corresponding fire-fighting equipment should be installed.Plasma Cutting Machine Operator
  • When cutting at high altitude, safety belts must be worn. Fire prevention measures should be taken around and below the cutting, and special personnel should be supervised.Plasma Cutting Machine Operator
  • When it is necessary to cut pressurized containers, sealed containers, oil drums, pipes, and workpieces stained with flammable gases and solutions, first eliminate the pressure in the containers and pipes, eliminate flammable gases and solutions, and then flush toxic, harmful, and flammable substances ; For containers with residual grease, rinse them with steam and alkaline water first, and open the lid to confirm that the container is cleaned, and then fill with water before cutting.
  • Measures to prevent electric shock, poisoning and suffocation should be taken when welding and cutting in the container. Air holes should be left for cutting sealed containers, and equipment and ventilation equipment should be installed at the inlet and outlet when necessary; the lighting voltage in the container should not exceed 12V, and the welder and the workpiece should be insulated; outside the container should be supervised by a dedicated person. It is strictly forbidden to cut in the container that has been sprayed with paint and plastic.
Plasmaschneidmaschine
Plasmaschneidmaschine
  • Es ist strengstens verboten, Druckbehälter und -rohre, unter Spannung stehende Geräte, tragende Teile der tragenden Konstruktion und Behälter mit brennbaren und explosiven Materialien unter Druck zu schneiden.
  • Welding and cutting are not allowed in the open air on rainy days. When working in a humid area, the operator should stand in a place covered with insulating materials and wear insulating shoes.Plasma Cutting Machine Operator
  • After the operation, the power supply should be cut off, and the air and water sources should be turned off.Plasma Cutting Machine Operator

2. Betriebsverfahren

Manuell Berührungslos Schneiden

  • Berühren Sie mit der Brennerrolle das Werkstück und stellen Sie den Abstand zwischen der Düse und der Werkstückebene auf 3~5 mm ein. (Wenn die Hauptmaschine schneidet, stellen Sie den Schalter „Schnittdickenauswahl“ auf High-End).
  • Schalten Sie den Schneidbrennerschalter ein, um den Plasmalichtbogen zu zünden. Nach dem Durchschneiden des Werkstücks bewegt es sich mit gleichmäßiger Geschwindigkeit in Schneidrichtung. Die Schnittgeschwindigkeit basiert auf der Prämisse des Durchschneidens, das eher schnell als langsam sein sollte. Zu langsam beeinträchtigt die Schnittqualität und unterbricht sogar den Lichtbogen.
  • Schalten Sie nach dem Schneiden den Brennerschalter aus und der Plasmalichtbogen erlischt. Zu diesem Zeitpunkt wird Druckluft verzögert ausgespritzt, um den Brenner zu kühlen. Nach einigen Sekunden stoppt das Sprühen automatisch. Entfernen Sie den Schneidbrenner, um den gesamten Schneidvorgang abzuschließen.

Manuelles Kontaktschneiden

  • Der Schalter „Schnittdickenauswahl“ wird für das Schneiden dünnerer Bleche auf einer einzelnen Maschine im unteren Preissegment verwendet.
  • Platzieren Sie die Schneidbrennerdüse am Startpunkt des zu schneidenden Werkstücks, schalten Sie den Brennerschalter ein, zünden Sie den Plasmalichtbogen, schneiden Sie durch das Werkstück und bewegen Sie sich dann mit konstanter Geschwindigkeit entlang der Schnittrichtung.
  • Öffnen und schließen Sie nach dem Schneiden den Brennerschalter. Zu diesem Zeitpunkt sprüht die Druckluft noch. Nach einigen Sekunden stoppt das Sprühen automatisch. Entfernen Sie den Schneidbrenner, um den gesamten Schneidvorgang abzuschließen.
Bediener einer Plasmaschneidmaschine
Bediener einer Plasmaschneidmaschine

Automatisches Schneiden

  • Das automatische Schneiden eignet sich hauptsächlich zum Schneiden dickerer Werkstücke. Wählen Sie die Schalterstellung „Schnittdickenauswahl“.
  • Nach dem Entfernen der Schneidbrennerrolle ist der Schneidbrenner fest mit dem Schneidhalbautomaten verbunden, die Verbindungsteile befinden sich im Zubehör.
  • Schließen Sie die Stromversorgung der halbautomatischen Schneidemaschine an und installieren Sie die Führungsschiene oder den Radiusstab entsprechend der Form des Werkstücks (wenn es sich um eine Führungsschiene für lineares Schneiden handelt, wenn Sie einen Kreis oder einen Bogen schneiden, sollten Sie wählen ein Radiusstab).
  • Wenn der Stecker des Brennerschalters heruntergezogen ist, ersetzen Sie den Stecker des Fernsteuerungsschalters (im Zubehör enthalten).
  • Passen Sie die geeignete Gehgeschwindigkeit entsprechend der Dicke des Werkstücks an. Und stellen Sie die „Reverse“- und „Shun“-Schalter an der halbautomatischen Schneidemaschine auf die Schnittrichtung.
  • Stellen Sie den Abstand zwischen der Düse und dem Werkstück auf 3 bis 8 mm ein und stellen Sie die Mittelposition der Düse auf den Anfangsstreifen der Werkstückkerbe ein.
Plasmaschneidmaschine
Plasmaschneidmaschine
  • Schalten Sie den Fernbedienungsschalter ein, nachdem Sie das Werkstück durchgeschnitten haben, schalten Sie den Netzschalter der halbautomatischen Schneidemaschine ein, um mit dem Schneiden zu beginnen. In der Anfangsphase des Schneidens sollten Sie immer auf die Schnittnaht achten und auf eine geeignete Schnittgeschwindigkeit einstellen. Und achten Sie darauf, ob die beiden Maschinen zu jeder Zeit einwandfrei funktionieren.
  • Nach dem Schneiden schaltet der Bediener der Plasmaschneidmaschine den Fernbedienungsschalter und den Netzschalter der halbautomatischen Schneidmaschine aus. Bisher ist der gesamte Prozess des Schneidens abgeschlossen.

Manuelles Kreisschneiden

Wählen Sie je nach Material und Dicke des Werkstücks die einfache oder parallele Schneidmethode und wählen Sie die entsprechende Schneidmethode aus und ziehen Sie die Querstange im Zubehör an der Schraubenbohrung am Brennerhalter fest. Wenn einer nicht lang genug ist, kann er einzeln angeschlossen werden. Auf die gewünschte Radiuslänge bringen und anziehen, dann entsprechend der Werkstückradiuslänge den Abstand zwischen Spitze und Schneidbrennerdüse anpassen (Faktor der Spaltbreite beachten). Ziehen Sie nach der Einstellung die oberen Befestigungsschrauben fest, um ein Lösen zu verhindern, und lösen Sie die Befestigungsrändelschrauben der Halterung. An dieser Stelle kann das Werkstück gerundet werden.

Plasmaschneidmaschine
Plasmaschneidmaschine

3. Plasmaschneiden Maschine Instandhaltung

Montieren Sie die Taschenlampe richtig

Installieren Sie den Schneidbrenner richtig und sorgfältig, stellen Sie sicher, dass alle Teile gut aufeinander abgestimmt sind, und stellen Sie sicher, dass Gas und Kühlluft strömen. Installieren Sie alle Teile auf einem sauberen Waschlappen, um zu vermeiden, dass Schmutz an den Teilen haftet. Fügen Sie dem O-Ring geeignetes Schmieröl hinzu, abhängig vom Aufhellen des O-Rings, und nicht mehr.

Ersetzen Sie Verbrauchsmaterialien rechtzeitig

Ersetzen Sie die Verschleißteile nicht, nachdem sie vollständig beschädigt sind, da stark verschlissene Elektroden, Düsen und Wirbelringe unkontrollierbare Plasmalichtbögen erzeugen, die leicht schwere Schäden am Schneidbrenner verursachen können. Wenn sich die Schnittqualität zum ersten Mal verschlechtert, sollten daher die Verschleißteile rechtzeitig überprüft werden.

Anschlussgewinde des Schneidbrenners reinigen

Achten Sie beim Austausch von Verschleißteilen oder der täglichen Wartung und Inspektion darauf, dass die Innen- und Außengewinde des Schneidbrenners sauber sind. Anschlussgewinde reinigen oder ggf. reparieren.

Kontaktfläche von Elektrode und Düse reinigen

Bei vielen Schneidbrennern ist die Kontaktfläche zwischen Düse und Elektrode eine geladene Kontaktfläche. Wenn diese Kontaktflächen verschmutzt sind, funktioniert der Schneidbrenner nicht richtig und sollte mit einem Wasserstoffperoxid-Reinigungsmittel gereinigt werden.

Gas und Kühlgas täglich prüfen

Überprüfen Sie täglich den Durchfluss und Druck des Gases und des Kühlluftstroms. Wenn Sie feststellen, dass der Durchfluss unzureichend ist oder undicht ist, sollten Sie die Maschine sofort anhalten, um Fehler zu beheben.

Vermeiden Sie Kollisionsschäden durch Fackeln

Um Kollisionsschäden am Schneidbrenner zu vermeiden, sollte dieser korrekt programmiert werden, um zu verhindern, dass das System über Grenzen hinausgeht. Durch den Einbau eines Kollisionsschutzes kann eine Beschädigung des Schneidbrenners bei einer Kollision wirksam vermieden werden.

Schneiddüse
Schneiddüse

Die häufigste Ursache für Brennerschäden

  • Der Schneidbrenner kollidiert.
  • Zerstörerischer Plasmalichtbogen durch Beschädigung von Verschleißteilen.
  • Zerstörerischer Plasmalichtbogen durch Schmutz.
  • Zerstörerischer Plasmalichtbogen durch lose Teile.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Tragen Sie kein Fett auf den Schneidbrenner auf.
  • O-Ring-Schmiermittel nicht übermäßig verwenden.
  • Sprühen Sie keine Spritzschutzchemikalien, während sich die Schutzabdeckung noch auf dem Brenner befindet.
  • Verwenden Sie den Handschneidbrenner nicht als Hammer.

Plasmaschneidmaschine zu verkaufen

Geschätzte Lesezeit: 9 Minute

2 Gedanken zu „3 Tips Plasma Cutting Machine Operator Needs to Know

  1. Benutzerbild von Mohamed Mohamed sagt:

    Hallo Herr. Ich habe es gerade gelesen und brauche eine Plasmaschneidemaschine, bitte geben Sie mir den Preis

    1. Benutzerbild von Sissi Sissi sagt:

      Hallo, kannst du mir mehr Details sagen? Damit wir Ihnen das passende Modell empfehlen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.